2190%2520(1)_edited_edited.jpg

LASEREPILATION

QVO CARE HOUSE

Dauerhafte Haarentfernung
mit modernster Diodenlaser-Technologie

für dauerhafte Freiheit & Flexibilität

Laserepilation mit dem Elite Resolution HD SHR (Super Hair Removal) Diodenlaser 808nm

Qualitäts- und Präzisionsprodukt von OVERLINE, Mailand

Sicherheit durch Zertifizierung

Zertifiziert durch TÜV Rheinland nach ISO 9001:2015, EN ISO 13485:2012 und OHSAS 18001:2007

SHR-Diodenlaser-Gerät-TÜV-zertifiziert

Die Vorteile im Überblick

  • Geeignet für Damen und Herren von Bein über Rücken bis Gesicht

  • 
Haut- und gewebeschonende Behandlung durch fortschrittliche „Freezing“-Kühlung


  • Weniger schmerzhaft als andere Epilationsverfahren

  • Laser-Systeme benötigen weniger Energie als Foto-Systeme und überhitzen somit nicht die Haut

  • Der zielgerichtete Laserstrahl des 
HD Diodenlaser geht als gebündeltes Licht tiefer in die Haut


  • Keine Ausfallzeit


  • Sichtbarkeit nach wenigen Wochen


Wo kann gelasert werden?
Alle Körperregionen: Kopf | Gesicht | Beine | Oberkörper | Rücken | Intimbereich
(Ausnahmen: Augenbrauen | Ohrenmuschel | Naseninnenraum)

Wer kann sich die Haare dauerhaft entfernen lassen?
Optimale Ergebnisse werden bei hellen Hauttypen mit dunklen Haaren erzielt. (Keine Ergebnisse: dunkle Hauttypen, Haut mit Tattoos oder Permanent Make up sowie sehr helle und weiße Haartypen)

Wie lange dauert eine Behandlung?
10 min bis 1 Stunde: je nach Haardichte und Körperregion

Wie viele Behandlungen sind nötig? 
Je nach Haardichte und Körperregion 8 bis 10 Behandlungen im Abstand von 4 bis 10 Wochen  
Eventuell ein bis zwei Nachbehandlungen nach einem Jahr sinnvoll

Warum so große Abstände zwischen den Behandlungen?
Zum Zeitpunkt der Behandlung werden meistens nur die Haare verödet, die sich in der katagenen oder telogenen Phase befinden (Haare in der Wachstumsphase). Die Unterbrechung ist nötig, um die einzelnen Wachstumsphasen der Haare zu berücksichtigen.

Wie werden Haut, Gewebe und Augen während der Laserbehandlung geschützt?
Ständige Kontaktkühlung der Haut durch fortschrittliche „Freezing“-Kühlung
Schmerzarme, Haut- und Gewebe schonende Behandlung
Spezielle Schutzbrille für die Augen

Worauf sollten Sie achten?
Keine Sonnenbäder während der Behandlung
Optimaler Zeitraum für Behandlung: September bis Mai
Beste Ergebnisse werden bei mittelbrauner und heller Haut erzielt
Laserbehandlung nicht geeignet bei weißen und sehr hellen Haaren; dunkler Haut; Tattoos, Permanent Makeup; Augenbrauen, Ohrenmuschel, Naseninnenraum

Was muss vor und nach der Behandlung beachtet werden?
NACH: Peelingbehandlungen | Schwimmen in gechlortem Wasser | Heiße Bäder | Kühlung der behandelten Hautfläche mit Aloe Vera Gel | Intensive Sonnenbestrahlung vermeiden
VOR: Zupfen, Wachsen oder Enthaarungscreme einige Wochen vor der Behandlung unterlassen | Keine Solarienbesuche mind. 14 Tage vorher | Intensive Sonnenbestrahlung vermeiden

Gibt es Nebenwirkungen?

Nur dauerhafte Freiheit und Flexibilität

Erfolg?

Keine Ausfallzeit

Sichtbarkeit nach wenigen Wochen

Zahlen & Fakten zu dem Lasergerät

DAS GERÄT

Elite Resolution HD SHR (Super Hair Removal) Diodenlaser 808nm

Qualitäts- und Präzisionsprodukt von OVERLINE, Mailand

 

DER LASER

Laserstrahl aus reinem Rotlicht: wirkt besonders effektiv auf die Pigmente der Haarwurzel und absorbiert bis zu 98% des Laserlichts

Bis zu 12 Multispots/sec.: schnell und effizient

SHR (Super Hair Removal) Gleittechnologie

Detaillierte Anamnese der zu behandelnden Zonen in Hinblick auf Farbe, Struktur, Fototyp und Stärke des Haares


DIE DIODE/DAS HANDSTÜCK

Hochauflösende HD Lasermatrix-Diode der 
neuesten Generation

Wellenlänge von 808 nm

 

SICHERHEIT DURCH ZERTIFIZIERUNG

Zertifiziert durch TÜV Rheinland nach ISO 9001:2015, EN ISO 13485:2012 und 
OHSAS 18001:2007

2190%20(23)_edited.jpg

Was passiert bei der Licht ausstrahlenden Methode zur Haarentfernung?

Lichtwellen >>

Pulsblitze >>

Umwandlung in Wärme >>

Zerstörung der Haarwurzeln >>

Verödung

  • Licht im roten und infraroten Bereich mit einer Wellenlänge von ca. 500 bis 1200 Nanometer.

  • Hochenergetische Pulsblitze werden auf Hautpartien gepulst.

  • Lichtimpulse dringen in die Hautschichten ein.

  • Licht wird in Wärme umgewandelt.

  • Wärme zerstört die Haarwurzel (der Haare in der Wachstumsphase).

  • Die Haarwurzel (Nährstoffzelle) wird verödet.

Warum gerade Laserepilation 

Epilationsverfahren im Vergleich

Razors_edited.jpg
Rasieren

Zeitaufwand/Monat * **

ca. 3-4 Stunden (bei täglicher Anwendung)

Kostenaufwand **

ca. 10-20 EUR pro Monat

Erfolg * **

bis zu 3 Tagen haarfrei

Schmerz *

schmerzlos (außer man schneidet sich)

Anmerkung

es kann jedoch zu Hautirritationen kommen

Image by The Creative Exchange
Waxing

Zeitaufwand/Monat * **

bis zu 60 Minuten

Kostenaufwand **

ca. 20-50 EUR pro Anwendung

Erfolg * **

bis zu 4 Wochen haarfrei

Schmerz *

nicht schmerzfrei; mit jeder weiteren Behandlung wird das Schmerzempfinden geringer

Anmerkung

Haarwachstum kann verlangsamt werden

Hausgemachte Hautpflege
Sugaring

Zeitaufwand/Monat * **

bis zu 60 Minuten

Kostenaufwand **

ca. 20-60 EUR pro Anwendung

Erfolg * **

bis zu 6 Wochen haarfrei

Schmerz *

Schmerzen geringer als beim Waxing

Anmerkung

weniger Haare können gleichzeitig entfernt werden

Pink Blossom
Epilieren

Zeitaufwand/Monat * **

ca. 30-45 Minuten

Kostenaufwand **

ca. 50-150 EUR pro Gerät

Erfolg * **

bis zu 4 Wochen haarfrei

Schmerz *

sehr schmerzhaft

Anmerkung

Haarwachstum kann verlangsamt werden

Pink Blossom
Photoepilation IPL

Zeitaufwand/Monat * **

ca. 10-60 Minuten pro Behandlung

Kostenaufwand **

ca. 50-500 EUR pro Anwendung

Erfolg * **

bis zu 8-12 Wochen haarfrei

Schmerz * 

wenig schmerzhaft

Anmerkung

arbeitet mit weniger Energie als Diodenlaser

2190 (26).jpg
Laserepilation

Zeitaufwand/Monat * **

ca. 10-60 Minuten pro Behandlung

Kostenaufwand **

ca. 50-700 EUR pro Anwendung und Bereich

Erfolg * **

bis zu einem Jahr haarfrei

Schmerz * 

schmerzarm

Anmerkung

größtmögliche Freiheit und Flexibilität

* kann von Person zu Person, bzw. Körperstelle variieren

** variiert je nach Produkt und Anwendungshäufigkeit und -technik

Haben Sie noch Fragen?